Tipps gegen Liebeskummer - 9 SOS Tipps, die dir wirklich helfen - Lebensfreude-Academy

Tipps gegen Liebeskummer – diese 9 SOS Tipps helfen wirklich

Warum tut Liebeskummer so weh?

Liebeskummer kann jeden treffen, ob jung, ob alt, ob Mann oder Frau.

Die Schmerzen, die von Liebeskummer ausgelöst werden, sind heftig. Es sind Schmerzen auf seelischer wie körperlicher Ebene. Wer vom Partner verlassen wurde, sieht oft auch keinen Sinn mehr in der Arbeit, im Sport oder in irgendwelchen Hobbys. Plötzlich ist alles anders und was vorher noch Spaß machte, erscheint nun sinnlos. Viele gut gemeinte Ratschläge und Tipps gegen Liebeskummer wie: „Zeit heilt alle Wunden“ oder „andere Mütter haben auch schöne Töchter oder Söhne“ trösten dabei kaum, im Gegenteil. Denn der Schmerz über den Verlust des Partners oder der Partnerin sitzt tief. Was es jetzt braucht ist zunächst einmal Verständnis. Verständnis dafür, dass Liebeskummer in unterschiedlichen Phasen abläuft und psychologisch gesehen Trauerarbeit bedeutet und auf körperlicher Ebene sogar einem Drogenentzug gleichkommt. 

Da ist es nur verständlich, dass es nicht möglich ist, so zu tun, als wäre nichts geschehen…

Hier braucht es schon einen guten Notfallplan mit wirklich funktionierenden Tipps gegen Liebeskummer.

SOS Tipps gegen Liebeskummer,
wenn es dich gerade so richtig erwischt hat:

9 Tipps gegen Liebeskummer, die wirklich helfen

1. Heulen, Jammern und Selbstmitleid sind jetzt erlaubt

Nimm dir Zeit zum Trauern!

Durchgeheulte Tage im Bett bei Liebesfilmen und sentimentaler Musik, bei denen du deinen Gefühlen und Emotionen hemmungslos Raum gibst, sind jetzt absolut o.k. und sogar wichtig. Lass deine Gefühle raus, unterdrücke nichts: Weinen, Schreien, Schluchzen, Jammern… erlaube es dir. Du musst jetzt nicht funktionieren.

Jetzt gilt es, den Schmerz, die Enttäuschung, die Wut und die Trauer zuzulassen und anzunehmen. Die Emotionen wollen gefühlt werden, nur so können sie auch verarbeitet werden.

2. Verwöhne dich

Tu dir Gutes und verwöhne dich!

Nimm ein angenehm warmes Schaumbad, gönn dir ruhig auch mal eine Schokolade, mache Yoga, Qigong oder tanze.

Alles, was gute Gefühle macht und Endorphine freisetzt ist jetzt erlaubt 😊.

3. Essen-Tipps gegen Liebeskummer

Essen macht glücklich: Ja, du hast richtig gelesen: Essen hilft bei Liebeskummer. Dabei solltest du aber unbedingt auf die richtigen Lebensmittel achten.

Hier eine kleine Auswahl der wichtigsten Lebensmittel bei Liebeskummer:

  • Nudeln: Sie sind voller Vitamine und Mineralien, die dem Körper gut tun, wie z.B. Kalium, Magnesium und Kalzium und sie regen zur Produktion von Serotonin an. Serotonin ist das Hormon, das im Gehirn Glücksgefühle entstehen lässt.
  • Bananen: Bananen regen so wie Nudeln, die Produktion des Glückshormons Serotonin an.
  • Ananas: Auch die Ananas zählt zu den Lebensmitteln, die glücklich machen.
  • Nüsse: Nüsse enthalten sehr viele Omega-3-Fettsäuren, Proteine und Mineralstoffe. Auch sie unterstützen im Gehirn die Produktion des Glückshormons Serotonin. Das enthaltene Vitamin B steigert außerdem die Zuckerverwertung und damit auch die Energie.

4. Reden hilft

Mache dir eine Buddy-Liste. Eine Liste mit ein paar guten Freunden, die du jederzeit anrufen kannst. Schreibe mehrere Personen auf die Liste. Denn es kann sein, dass jemand einfach mal keine Zeit hat. Nimm das nicht persönlich und rufe einfach beim Nächsten an.

Manchmal tut es einfach auch nur gut, eine solche Liste „für eventuelle Notfälle“ zu haben. Oft braucht man sie dann gar nicht mehr.

Mitunter drehen sich Gespräche mit guten Freunden irgendwann nur noch im Kreis. Oder Freunde und Familie können es einfach nicht mehr hören. In diesem Fall ist es besser, sich einen Coach oder entsprechende Unterstützung zu holen, um die eigene Situation zu besprechen und aus dem Liebeskummer rauszukommen.

5. Ausmisten gegen Herzschmerz

Alles, was dich noch an deine(n) Ex erinnert, darf weg. Befreie dein Umfeld möglichst von allem, was dich an die gemeinsame Zeit und gemeinsame Erlebnisse erinnert, wie Bilder, Souvenirs, Geschenke etc. Vielleicht ist jetzt auch der richtige Zeitpunkt gekommen, die Wohnung insgesamt neu zu gestalten. Schon allein der Gedanke daran, kann neue Kraft und Lebensfreude wecken…

6. Kein Stalking

Vermeide es, ihn/sie in den sozialen Medien zu stalken. Schau nicht nach, wann er/sie das letzte Mal online war, mit wem er/sie nun befreundet ist oder wer seine/ihre Beiträge liked. Das ist, als würdest du dich mit dem Messer jedes Mal wieder aufs Neue in deine bereits vorhandene Schnittwunde schneiden. Damit tust du dir absolut keinen Gefallen!

7. Schreiben beruhigt

Schreibe! Schreibe alles auf, was dich beschäftigt. Schreibe ruhig Briefe an deine*n Ex. Schreibe all deine Gefühle auf, all deine Gedanken, was du von ihm/ihr hältst und wie es dir mit seiner/ihrer Entscheidung geht. 

Lass deinen Gedanken freien Lauf – völlig unzensiert. – SENDE DIESE BRIEFE ABER NIEMALS AB! NIEMALS!!!!! 

Diese Briefe sind nur für dich, um deinen Gedanken und Gefühlen Raum zu geben. Am besten ist, du verbrennst die Briefe anschließend. So transformierst du deine eigenen Gefühle.

8. Powere dich mal so richtig aus

Bewege dich! Gehe raus aus der Starre, aus der Ohnmacht und bewege dich.

Ganz gleich, ob du dich Zuhause mit Tanzen oder einem Indoor-Workout auspowerst oder raus gehst zum Joggen, Schwimmen oder Radfahren. Hauptsache, du bewegst dich. Natürlich ist Bewegung an der frischen Luft vorzuziehen, aber ganz gleich ob du dich drinnen oder draußen bewegst: Die Bewegung baut Stresshormone ab. Du wirst dich danach wesentlich besser fühlen.

9. Neues ausprobieren

Probiere Neues aus. Unternimm einfach mal etwas, das du bisher noch nie gemacht hast. Mache neue Erfahrungen. Lerne neue Leute kennen. Suche dir ein neues Hobby. Was wolltest du schon immer einmal machen, hattest aber nie die Zeit dafür? JETZT ist genau der richtige Zeitpunkt das zu tun!

Ein Ende ist immer auch ein Neuanfang. Sicher, wenn du jetzt aktuell in deinem aller größten Schmerz steckst, kannst du es noch nicht so sehen. Erlaube dir jedoch, diesen Gedanken mit Unterstützung der vorangegangenen 9 Tipps gegen Liebeskummer jeden Tag ein bisschen mehr zuzulassen.

Sehr gerne unterstütze und begleite ich dich auch auf diesem Weg. Buche dir hier gerne dein kostenloses Orientierungsgespräch.

Alles Liebe
Deine Sylvia

Folge uns und erhalte weitere Impulse für deinen Alltag:

1 Kommentar zu „Tipps gegen Liebeskummer – diese 9 SOS Tipps helfen wirklich“

  1. Pingback: Liebeskummer-Phasen: Die 5 Phasen einer Trennung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen