Wenn das Leben aus der Balanace gerät - Lebensfreude-Academy

Wenn das Leben aus der Balance gerät und Säulen des Lebens zusammenbrechen

Herzlichen Dank liebe Angela Brauer für die Einladung zur Blogparade „An Krisen wachsen“. Sehr gerne beteilige ich mit diesem Beitrag an deiner Blogparade.

Wenn das Leben aus der Balance gerät - an Krisen wachsen

Sicher hast auch du schon von Menschen gehört, die ihren Job verloren haben, von ihrem Partner verlassen wurden oder aufgrund einer Erkrankung ihre Lebensweise verändern mussten. Möglicherweise hast du selbst schon eine dieser Erfahrungen gemacht und weißt daher sehr genau, wie schnell das Leben in einer solchen Situation aus der Balance geraten kann. Wie stark dabei das Leben aus der Balance gerät und wie sehr das Lebenshaus dadurch in seinen Grundfesten erschüttert wird, hängt meist davon ab, wie stabil die übrigen Säulen des Lebenshauses sind.

Was gibt Stabilität, wenn das Leben aus der Balance gerät?

Wenn wir unser Leben als ein Haus betrachten, dann gibt es auch in unserem Lebenshaus, so, wie in jedem anderen Haus, tragende Elemente und solche, die nur aus Gestaltungsgründen eingebaut werden.

Was aber sind die tragenden Elemente in einem Lebenshaus? Was gibt dem Leben Stabilität?

Hilarion Petzold hat in seinem Konzept „5 Säulen der Identität“ folgende Bereiche als die tragenden Säulen einer Identität benannt, die zu einem stabilen Lebenshaus beitragen:

Die tragenden Elemente eines Lebenshauses

  • Körper und Gesundheit
  • Soziales Netzwerk
  • Arbeit und Leistung
  • Materielle Sicherheit
  • Werte und innere Haltung

Die Bereiche im Einzelnen

  • Körper und Gesundheit
  • In diesem Bereich geht es um dein körperliches Wohlbefinden, deine Beweglichkeit, deine Sexualität etc. Oder einfach gesagt: „Wie wohl, gesund und fit fühlst du dich in deinem Körper?“
  • Soziales Netzwerk
  • Das ist der Bereich deiner Beziehungen. Wer gehört zu deinem sozialen Netzwerk: Familie, Partner, Kollegen, Freunde etc.? Wie ist die Qualität deiner Beziehungen?
  • Arbeit und Leistung
  • In diesem Bereich geht es um dein „Tätig sein“. Dazu zählt nicht nur die Arbeit im Sinne der Berufstätigkeit, sondern auch die Tätigkeiten rund um Haushalt, Familie, Ehrenamt, Hobby etc.
  • Materielle Sicherheit
  • In diesem Bereich geht es um dein Einkommen und Vermögen. Wie gut bist du finanziell abgesichert? Hast du ausreichende finanzielle Mittel für deinen Lebensunterhalt, für Kleidung, Weiterbildungsmöglichkeiten etc.?
  • Werte und innere Haltung
  • In diesem Bereich geht es um deine inneren Werte und Normen. Darum, was dir wichtig ist, wovon du überzeugt bist und wofür du eintrittst.  Was ist deine persönliche Lebensphilosophie, welches sind deine Grundprinzipien?

Wie stabil steht dein Lebenshaus?

Nimm dir jetzt etwas Zeit und reflektiere, wie es in deinem Lebenshaus aktuell aussieht. Wie stabil stehen deine Säulen in den einzelnen Bereichen? Bist du zufrieden oder entdeckst du Handlungsbedarf?

Wirkt die eine oder andere Säule instabil? Droht eine Säule wegzubrechen? Falls ja, was brauchst du, um sie zu stabilisieren?

Was, wenn alles zusammenbricht?

Was passiert, wenn alles zusammenbricht? Der Volksmund sagt: „Ein Unglück kommt selten allein“ oder „Wenn es anfängt schiefzulaufen, dann meist richtig“! Leider ist es oft tatsächlich so, dass es in verschiedenen Bereichen gleichzeitig kriselt und dadurch mehrere Säulen gleichzeitig instabil werden.

Wie kann es aber passieren, dass gleich mehrere Säulen gemeinsam zusammenbrechen? Eine solche Situation könnte beispielsweise so aussehen: Du verlierst deinen Job und entdeckst, dass dein/e Partner/in ein Verhältnis mit deinem besten Freund/deiner besten Freundin hat. Da stürzen innerhalb kürzester Zeit fast alle Säulen ein. In unserem Beispiel sind das: „Arbeit und Leistung“, „materielle Sicherheit“, „soziales Netzwerk“ und, durch den Liebeskummer und den Stress, der meistens daraus folgt, auch noch die Säule „Körper und Gesundheit“.

Was hilft, wenn es wirklich so richtig DICK kommt? Was hält noch, wenn gleich mehrere der tragenden Säulen deines Lebenshauses eingestürzt sind? Was bleibt von deiner Identität, wenn du das Gefühl hast, dass alles, was dir bisher wichtig war, zerbricht und es sich anfühlt, als seist du im freien Fall ohne Netz und doppelten Boden?

Was übrig bleibt ist die Säule deiner inneren Haltung und deiner Werte. Sicherlich hat sie bei einer solchen Krise auch Risse bekommen. Dennoch ist sie noch die einzige Säule, die steht. Jetzt kommt es darauf an, wie stabil die Säule deiner Werte und deiner inneren Haltung wirklich ist.

Stärke ist nicht, wie viel du aushältst bevor, du zerbrichst, 
sie ist, wie viel du aushältst, nachdem zu zerbrochen bist.
                                                                               (Unbekannt)

Woher kommt die notwendige Stärke?

Auch mir erging es so, dass sämtliche Säulen auf einmal einstürzten. Von einem Tag auf den anderen! Ich hatte nichts mehr: Keinen Job, keine Wohnung, kein soziales Netzwerk. Nur eine Säule blieb noch stehen. Die Säule „Werte und innere Haltung“. Aufgrund meines Berufs und der entsprechenden Ausbildungen hatte ich mich bis zu diesem Zeitpunkt schon sehr viel mit Werten, den Säulen der Identität und diverser anderer Theorien und Methoden beschäftigt. Bis dahin hatte ich auch schon vielen Menschen aus ähnlichen Krisensituationen heraushelfen können.

Doch nun durfte ich es erneut selbst erleben: „live und in Farbe“, mit allem was dazugehört! Es war eine Ausnahmesituation, die mich viele Grenzerfahrungen machen ließ. Mir wurde bewusst, dass ich diese Situation nur schaffen kann, wenn ich dem Leben vertraue, weiterhin offen bleibe und alle Erlebnisse als Lernerfahrung bewerte. In diesem Moment bekam ich auch die Kraft und die Stärke, gemeinsam mit meinen Werten „Zuversicht und Beharrlichkeit“ den Weg durch dieses dunkle Tal gehen zu können.

Ich habe es geschafft, gestärkt aus dieser Krise hervor zu gehen und mir ein neues Leben aufzubauen.

Mit Lebensfreude "leicht-er-leben" und Krisen meistern

Diese herausfordernde Zeit war alles andere als leicht für mich. Und doch hatte sie auch etwas Gutes… Genau in dieser schwierigen Lebensphase entdeckte ich den wahren Kern meiner inneren Lebensfreude. Die wahre Freude meines Herzens. Es war unglaublich. Diese Freude, die einfach da ist. Diese Freude aus dem Augenblick heraus. Die Freude des Lebens. Die Freude des Seins.

Mir wurde bewusst, dass dies ein sehr kostbares Geschenk ist. Ein Schatz, den ich nicht nur für mich behalten, sondern auch an andere Menschen weitergegeben werden wollte. Und so entstand die Idee zur Lebensfreude-Academy. Ich entwickelte das „leicht-erleben-Coaching“, in das alle meine Erfahrungen eingeflossen sind und die ich damit weitergebe. 

Gemeinsam mit meinem Lebenspartner Michael begleiten wir nun Menschen raus aus der Krise hin zu ihrer wahren inneren Herzensfreude und zu einem erfüllten und glücklichen Leben.

Wenn du magst, gerne auch dich…

Du möchtest gerne mehr Entspannung,
mehr Freude und Gelassenheit
in deinem Leben?
Dann melde dich JETZT für unseren wöchentlichen Lebensfreude-Impuls an und sichere dir deinen Zugang zur LEBENSFREUDE-Download-Bibliothek


In unserem Download-Bereich findest du eine wachsende Anzahl an Übungen für mehr Entspannung, Gelassenheit, Kraft und Freude...

Folge uns und erhalte weitere Impulse für deinen Alltag:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen