Wie aus Praxis Schmidt-Haßler Lebensfreude-Academy wurde - Lebensfreude-Academy

Wie aus Praxis Schmidt-Haßler die Lebensfreude-Academy wurde

Auf dieser Seite erzähle ich dir meine Geschichte und wie es dazu kam, dass aus Praxis-Schmidt-Haßler die Lebensfreude-Academy wurde.

Praxis Sylvia Schmidt-Haßler

Es war schon immer meine Vision, Menschen mit meiner Arbeit zu berühren, zu inspirieren und zu unterstützen, so dass sie ein gesundes, erfülltes und selbstbestimmtes Leben führen können. Mit meiner Praxis Schmidt-Haßler hatte ich die Möglichkeit, viele Menschen zu unterstützen und sie auf ihrem Weg aus Stress, Alltagstrott, Beziehungsschwierigkeiten, Liebeskummer, Burnout und so manchem mehr zu begleiten. Es war immer wieder schön zu sehen, wenn meine Klienten wieder strahlten, Mut und Zuversicht entwickelten und die Umstände sich klärten.

Große Träume und interessante Chancen

Im Jahr 2017 bekam ich ein Angebot, meine Praxis-Tätigkeit zu erweitern und mein Wissen und meine Erfahrung in ein überregionales Projekt einfließen zu lassen. Ich freute mich riesig.

Das Projekt sollte zuerst einmal in Berlin umgesetzt werden. Also ging ich nach Berlin, arbeitete vor Ort und konzentrierte mich voll und ganz auf das Projekt. Nach 8 Monaten wurde das Projekt von heute auf morgen abgebrochen. Aufgrund schwieriger persönlicher Umstände war es mir dann allerdings auch nicht mehr möglich, einfach zurückzukehren. Dadurch konnte ich auch meine Arbeit im Rahmen der Praxis Schmidt-Haßler nicht mehr weiterführen. 

Wenn Träume wie Seifenblasen zerplatzen...

So stand ich nun von heute auf morgen allein in Berlin, ohne Job, ohne Wohnung und nahezu ohne soziales Netzwerk. Mein soziales Netzwerk begrenzte sich zu diesem Zeitpunkt nur auf wenige Bekannte. Und diese wenigen Bekannten kamen nahezu alle aus dem beruflichen Umfeld des Projekts, das nun nicht mehr existierte. Ich war auf mich allein gestellt!

Bis dahin hatte ich zwar schon die eine oder andere Herausforderung in meinem Leben gemeistert. Doch diese Situation war nun auch für mich alles andere als einfach und mehr als eine Herausforderung.

Ein Glaubenssatz von mir, der mir in schwierigen Phasen meines Lebens und besonders in dieser Zeit sehr hilfreich war, lautet: „Du bekommst nie mehr aufgeladen, als du tragen kannst. Auch wenn du noch keine Ahnung hast wie es gehen soll, bleibe offen und vertraue dem Leben.“

Ich habe es geschafft

Innerhalb von 6 Monaten hatte ich mir die die „5 Säulen der Identität“ wieder aufgebaut. Ich habe einen tollen Job gefunden, bei dem ich mit wundervollen Menschen zusammenarbeiten durfte und der es mir ermöglichte eine eigene Wohnung zu mieten. Und auch außerhalb des Jobs konnte ich mir ein Netzwerk aus sehr liebevollen Menschen aufbauen.

Aus Praxis Schmidt-Haßler wird Lebensfreude-Academy

„Mit Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, ist es möglich etwas Neues zu bauen.“

Genau das ist mir dann im Jahr 2019 gelungen. Aus dem, was von der Praxis Schmidt-Haßler übrig geblieben war und meinen neu gewonnenen Erfahrungen und Kenntnissen ist die Lebensfreude-Academy entstanden.

All das, was mir in meiner schweren Zeit geholfen hat, in mir selbst wieder stabil zu werden und mir ein neues Leben aufzubauen, habe ich im „leicht-er-leben-Coaching“ zusammengefasst. Dieses „leicht-er-leben-Coaching“ bildet die Grundlage der Arbeit der Lebensfreude-Academy, die ich nun gemeinsam mit meinem Partner Michael leite. 

Im Rahmen der Lebensfreude-Academy und dem „leicht-er-leben-Coaching“ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen, die in schwierigen Lebensumständen feststecken, mit ihrer inneren Lebensfreude in Berührung zu bringen. Der Lebensfreude, die heilt und verbindet, so dass Veränderung möglich wird.

Denn das Leben ist ein stetiger Prozess von Veränderung, von loslassen und zulassen. 

Wie wir arbeiten...

„Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“, sagte bereits Heraklit. Und doch suchen wir Menschen ständig nach Sicherheit. Dieser Widerspruch lässt uns das Leben oft als „schwer“ erscheinen. Wir empfinden das Leben als Last und spüren Leid und Schmerz, weil wir an Altem festhalten und nicht loslassen wollen oder können. Wir leben in der Vergangenheit oder in der Zukunft, dabei können wir nur im Hier und Jetzt entscheiden, worauf wir unseren Fokus legen und wie wir leben wollen. Genau da setzen wir mit unserem „leicht-er-leben-Coaching“ an.

Das Lebensfreude-Rad

Mit dem Lebensfreude-Rad betrachten wir die einzelnen Bereiche deines Lebens.
Dazu zählen:

  • Beziehung und Partnerschaft
  • Familie
  • Freunde und soziale Kontakte
  • Wohnen
  • Spiritualität
  • Beruf/Aufgabe
  • Geld und Finanzen
  • Hobby
  • Sport und Fitness
  • Gesundheit

 

Das Lebensfreude-Rad - Lebensfreude-Academy

Wie sieht es mit deiner Lebensfreude in diesen Bereichen aus? In welchem Lebensbereich fehlt dir möglicherweise Freude oder wo darf es einfach mehr Freude und Leichtigkeit sein?

Im „leicht-er-leben-Coaching“ erfährst du durch Reflexion und in Gesprächen was dich bisher daran gehindert hat, die Freude in deinem Leben zu spüren. In Selbsterfahrungs-Übungen erlebst du, wie du dir diese Freude wieder zurückholst. Im Kleinen, wie im Großen.

Mit unserer Arbeit bringen wir wieder mehr Lebensqualität und Freude in das Leben der Menschen – gerne auch in deines.

Alles Liebe
Deine Sylvia

Folge uns und erhalte weitere Impulse für deinen Alltag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen