10_Komplimente_machen_glücklich_Lebensfreude-Adventskalender_Tag_10 - Lebensfreude-Academy

Machen Komplimente glücklich?

Hast du heute schon ein Kompliment bekommen? Oder hast du heute schon ein Kompliment verschenkt? Ganz gleich, ob du ein Kompliment bekommst oder ob du eines verschenkst, in beiden Fällen macht es glücklich. Denn, ein ehrlich gemeintes Kompliment ist eine sehr wertschätzende Geste mit durchaus tiefer Wirkung.

Wie sehr ein unerwartetes Kompliment einen Menschen „verwandeln“ kann, habe ich selbst erlebt:

Verschenk doch mal ein Kompliment

Es war vor ein paar Jahren an einem sonnigen Nachmittag im Sommer. Ich hatte mich mit einer Freundin in einem Straßencafé verabredet. Als ich dort ankam war das Café bis zum letzten Platz besetzt. Ich sah, dass ein Paar gerade am Bezahlen war. Ich ging zu dem Tisch und fragte, ob der Tisch frei wird. Das Paar nickte und die Servicekraft gab mir zu verstehen, dass sie den Tisch gleich abräumen würde, sobald sie die anderen Gäste bedient hätte. Ich spürte, wie sie unter Druck stand. Scheinbar musste sie alles allein stemmen, weil eine Kollegin ausgefallen war. Sie bemühte sich freundlich zu sein, aber ihre Anspannung war nicht zu übersehen. Ich sagte ihr, dass ich noch auf jemanden warten würde und sie sich gerne erst einmal um die anderen Gäste kümmern kann. Meine Freundin kam kurz danach. Und wie immer, wenn wir uns sehen, hatten wir uns erst einmal viel zu erzählen. So auch an diesem Nachmittag. Die Servicekraft kam an unseren Tisch und wollte die Bestellung aufnehmen, doch wir hatten noch keinen Blick in die Karte geworfen. Also baten wir sie nochmal um etwas Geduld. Sie drehte sich sichtlich genervt um und bediente die anderen Gäste.

Machen Komplimente glücklich?

Als sie das zweite Mal an unseren Tisch kam, wusste ich zumindest schon was ich wollte, aber meine Freundin war noch voll und ganz auf die Karte konzentriert. Und jetzt passierte folgendes: Die Servicekraft stand erwartungsvoll an unserem Tisch, um endlich unsere Bestellung aufnehmen zu können. Sie war angespannt und gereizt, weil sie mit den vielen Gästen völlig überfordert war. Meine Freundin, die bisher mit ihrer vollen Aufmerksamkeit bei der Speisekarte war, hob nun ihren Blick von der Karte und sah die Servicekraft zum ersten Mal richtig an. Sie sah sie an, hielt einen Augenblick inne, und anstatt ihr zu sagen, was sie möchte, sagte sie zu ihr: „Sie haben wunderschöne Ohrringe! Die stehen ihnen ausgezeichnet.“ Für einen Augenblick schien die Welt still zu stehen. Die Servicekraft war zuerst irritiert, doch als sie sah, dass meine Freundin das absolut ernst meinte und es auch nochmal wiederholte, strahlte sie. Sie strahlte von innen heraus. Es war, als hätte ihr dieses Kompliment für einen Augenblick die Last genommen und all die Anstrengung und den Stress vergessen lassen.

Komplimente machen glücklich

Mittlerweile wusste meine Freundin natürlich auch, was sie wollte und nannte der Servicekraft ihren Wunsch. Die Servicekraft strahlte uns an, bedankte sich und „schwebte“ davon. Sie war wie verwandelt. Das Kompliment wirkte bei der Servicekraft wie ein kleines Zauberelixier, dass ihr Kraft und Energie gab. Sie war plötzlich gut gelaunt, gelassen und die Arbeit schien ihr um einiges leichter von der Hand zu gehen.
Meine Freundin und ich freuten uns mindestens genauso, wie die junge Dame.

Ein Kompliment zu verschenken, kostet uns nichts – manchmal vielleicht ein wenig Überwindung – und kann doch so viel bewirken…

Probiere es doch selbst einmal aus und verschenke heute ein Kompliment. Du wirst sehen, es bereichert auch dich. Und notiere dir deine Gedanken im Adventskalender-Reflexions-Tagebuch, das du im Download-Bereich für Newsletter-Abonnenten findest.

Ich wünsche dir einen wundervollen 10. Dezember.

Alles Liebe
Deine Sylvia

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Folge uns und erhalte weitere Impulse für deinen Alltag:

2 Kommentare zu „Machen Komplimente glücklich?“

  1. Pingback: Duschen mal anders... - Lebensfreude-Academy

  2. Pingback: Anfängergeist - Lebensfreude-Academy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen