Anfängergeist_Lebensfreude-Adventskalender_Tag_12 - Lebensfreude-Academy

Anfängergeist

Lebensfreude-Adventskalender Tag 12

Vielleicht fragst du dich: Was zur Hölle ist ein Anfängergeist? – Dann habe ich es geschafft, dich neugierig zu machen und habe jetzt deine Aufmerksamkeit 😊.

Als Anfängergeist wird eine Haltung im Zen-Buddhismus beschrieben, mit der du offen bist für eine neue Wahrnehmung…

Offen und neugierig sein

Wenn du etwas zum allerersten Mal machst, dann hast du meist keine Ahnung wie es geht, oder? Wenn du das erste Mal an einen Ort kommst, an dem du noch nie warst, kennst du dich noch nicht aus und weißt nicht, wo es was zu finden gibt.

Wie verhältst du dich, in solchen Situationen?

Wahrscheinlich bist du offen und neugierig. Du möchtest erfahren, wie es geht, probierst aus und bist möglicherweise gleichzeitig in einer Beobachterposition, um das, was du machst auch später nochmal wiederholen zu können. An einem fremden Ort wirst du mit besonders offenen Augen und ebenso neugierig und beobachtend die Gegend erkunden. Und genau das ist es, was den Anfängergeist ausmacht.

Mit anderen Augen sehen

Mit dieser Haltung im Anfängergeist lassen sich auch in festgefahrenen Situationen oder in eingefahrenen Mustern neue Aspekte erkennen.

Stell dir einfach mal vor, deine Partnerin oder dein Partner nervt dich gerade. Er oder sie hat etwas gemacht, das dich ziemlich verärgert hat. Sobald du sie oder ihn anschaust, spürst du den Ärger in dir hochkommen…

Den Anfängergeist nutzen

Wie wäre es wohl, wenn du jetzt bewusst die Haltung im Anfängergeist einnimmst? 

In der Haltung des Anfängergeistes stellst du dir vor, dass du deine Partnerin oder deinen Partner zum allerersten Mal siehst. Du bist offen und neugierig auf diesen Menschen. Wie ist sie oder er? Welche Eigenschaften hat diese Person? Welche Vorlieben? Welche Abneigungen? 

Wenn du deine Partnerin oder deinen Partner in dieser offenen, neugierigen und wertschätzenden Haltung anschaust, was denkst du, wie wird sich die Situation verändern?

Mit Liebe gemacht

Auch Michaela berichtet in unserem heutigen Lebensfreude-Interview, wie ihr diese Haltung im Anfängergeist hilft, ihre Lebensfreude auch in Krisenzeiten nicht zu verlieren. 

Ab Minute 13:43 erzählt sie von ihren Erfahrungen mit dieser Übung.

Probiere es doch einfach selbst mal aus und notiere dir deine Gedanken im Adventskalender-Reflexions-Tagebuch, das du im Download-Bereich für Newsletter-Abonnenten findest.

Ich wünsche dir einen wundervollen 3. Advent.

Alles Liebe
Deine Sylvia

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Folge uns und erhalte weitere Impulse für deinen Alltag:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen