Erwartungen an Weihnachten: Lebensfreude-Adventskalender Tag 18 - Christbaum und Familienessen - Lebensfreude-Academy

Erwartungen an Weihnachten

Lebensfreude-Adventskalender Tag 18

Endspurt Weihnachten – jetzt sind es nur noch 6 Tage!

Hast du bereits alle Vorbereitungen getroffen und kannst die letzten Tage bis Weihnachten entspannt genießen? Oder bist du noch voll im „Arbeitsmodus“ und hast noch keine Ahnung wie du bis Weihnachten alles schaffen sollst? Denn, es soll ja alles perfekt sein, oder?

Welche Erwartungen an Weihnachten hast du?

Weihnachten – das Fest der Freude und der Liebe im Kreise der Familie. Ein Fest mit dem meist sehr große Erwartungen verbunden sind. Familienmitglieder, die oft unterschiedlicher nicht sein können und die sich das Jahr über kaum sehen, sollen nun Stunden oder gar Tage friedlich und harmonisch miteinander verbringen. Das birgt hohes Konfliktpotenzial. Nicht selten enden die Weihnachtsfeiertage mit Frust, Enttäuschung und Ärger.

"Die größten Enttäuschungen haben ihren Ursprung
in zu großen Erwartungen."

(Ernst Ferstl)

Typische Erwartungen an Weihnachten

Welches sind denn so die typischen Erwartungen, die viele an Weihnachten haben?

  • Das Weihnachtsessen und die Deko sollen „perfekt“ sein
  • Das Essen soll allen ausgezeichnet schmecken
  • Alle Familienmitglieder und Gäste sollen gut drauf sein
  • Die Geschenke sollen gefallen
  • Ein idyllisches, harmonisches Weihnachtsfest, bei dem alle glücklich sind…

Doch genau das sieht bei jedem anders aus!

Das harmonische Weihnachtsfest

Wie sieht für dich ein harmonisches Weihnachtsfest aus? Was gehört bei dir dazu? Wie sollte Weihnachten für dich ablaufen, damit du sagen kannst: „Es waren wunderschöne Weihnachtsfeiertage!“

Welche Vorstellungen hast du an das Essen, an den Weihnachtsbaum? Mit welchen Menschen möchtest du zusammen sein? Wie verbringt ihr eure gemeinsame Zeit? Oder verbringst du dieses Weihnachten nur im ganz engsten Familienkreis, weil es anders gar nicht möglich ist? Hast du deshalb vielleicht auch schon viele Erwartungen an Weihnachten loslassen müssen? Wie verplant sind deine Weihnachtsfeiertage?

Welche Erwartungen hast du heute ganz konkret für das bevorstehende Weihnachtsfest, wenn du diese Punkte für dich durchgehst?

Schreibe dir deine ganz konkreten Erwartungen an Weihnachten, die dir jetzt in den Sinn kommen auf einen Zettel. Sammle alles, was dir heute im Laufe des Tages dazu einfällt auf diesem Zettel. Diesen Zettel werden wir morgen dann nochmal brauchen.
Der erste Schritt zu einem stressfreieren Weihnachten und weniger Enttäuschungen ist sich erst einmal seiner eigenen Erwartungen bewusst zu werden. Und dazu laden wir dich ein, dir heute deine eigenen Erwartungen bewusst zu machen.

Notiere dir dazu deine eigenen Gedanken zu den Erwartungen gerne auch im Adventskalender-Reflexions-Tagebuch, das du im Download-Bereich für Newsletter-Abonnenten findest.

Ich wünsche dir einen schönen 18. Dezember.

Alles Liebe
Deine Sylvia

Beitrag teilen

Facebook
LinkedIn
Pinterest

Folge uns und erhalte weitere Impulse für deinen Alltag:

1 Kommentar zu „Erwartungen an Weihnachten“

  1. Pingback: Nicht ärgern - So gelingt es - Lebensfreude-Academy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen